Französische Balkone

23 Mai 2013 Comments
Off
Tags:

Französische Balkone

auch Absturzgeländer oder Sicherheitsbrüstung genannt, dienen zur Sicherheit bei offenen Balkonfenstern bzw. Balkontüren. Bodentiefe Fenster sind, durch ihren höheren Lichteinfall, sehr beliebt. Zu Ihrer Sicherheit montieren wir ihnen eine Vielzahl von kreativ gestaltenden französischen Balkongeländern. Der Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Ob aus Schmiedeeisen, Edelstahl oder kombiniert mit Holz. Französische Balkone dienen nicht nur Sicherheit, sie setzten Akzente an jeder Immobilie.

Französischer Balkon_001

Französischer Balkon_001

Wenn französische Balkone in den Einsatz gelangen, erfreuen Sie ihre Besitzer durch einen Hauch von Freiheit durch lichtdurchflutete Räume. Gerade in den Städten, in denen ein Balkonvorbau, aus baurechtlicher Sicht, keine Anwendung finden darf erfreuen sich französische Balkone einer immer größeren Beliebtheit.

Materialien sind Holz, Stahl, Kunststoff, Beton und andere. Es gibt dauerhaft befestigte Geländer und solche, die sich leicht demontieren lassen.

Französische Balkone können von Architekten und Designern als besonders gestaltetes Element eingesetzt werden. Form und Gestaltung der Geländer haben dann einen prägenden Einfluss auf den Gesamteindruck, den ein Gebäude oder eine Anlage (ebenso ein Park, ein Schiff, eine Maschine usw.) bietet.

Die Form der Geländer von Treppen in Gebäuden ist in Deutschland in der DIN-Norm 18065 „Gebäudetreppen“, in den Landesbauordnungen und in den Unfallverhütungsvorschriften (UVV) geregelt. Treppengeländer müssen bei allen Treppen mit mehr als drei Stufen vorgesehen werden. (Balkon-Geländer)

Der horizontale Abschluss wird meist als Handlauf bezeichnet. Der Handlauf ist fest auf den senkrechten Geländerpfosten montiert, bei Ganzglasgeländer auf dem statisch wirkenden Sicherheitsglas. Zwischen den Geländerpfosten und dem Handlauf befinden sich die Füllungen (Platten, Glas, Lochblech, Draht, Seile oder andere Muster und Materialien) oder Stäbe senkrecht (mit maximal 12 cm Stababstand, für Kindergärten und -Tagesstätten gilt 8,9cm) oder ein bis zwei horizontale Leisten (mit maximal 50 cm Abstand) und eine Fußleiste.

Die Geländerkonstruktionen erhalten in der Regel Wärmedehnungsausgleiche, die auch die Montagestöße darstellen. (Balkon-Geländer)

Comments are closed.


Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/36/d391591863/htdocs/metallbau-schuhmacher/wp-content/themes/upscale/header.php:3) in /homepages/36/d391591863/htdocs/metallbau-schuhmacher/wp-content/themes/upscale/eggfd.php on line 1
© Copyright - Metallbau Schuhmacher - Wordpress Theme by Rieb